Antifilzausrüstung

Zuletzt aktualisiert am 29.01.2021.

Die Wolle wird mit Kunstharzen ausgerüstet, um ein ungewolltes Filzen zu vermeiden. Die Schuppenoberfläche wird maskiert, so können sich die Schuppen nicht mehr verhaken. In diesem Verfahren wird der natürliche Wollcharakter vernichtet. Aus humantoxikologischer und ökologischer Sicht ist der Einsatz solcher Kunstharze aber nicht mehr zu empfehlen.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.