Baumwolle

Zuletzt aktualisiert am 25.01.2021.

Ursprung der Baumwolle sind die Samenhaare der Baumwollblüten. Aus diesen Samenhaaren wird die Baumwolle gewonnen. Sie ist somit eine reine Naturfaser. Im textilen Bereich ist sie Marktführer mit 33% Anteil an der gesamten natürlichen und synthetischen Faserproduktion. Von allen Naturfasern nimmt sie mit 75% den Hauptanteil in der Produktion ein. Die Baumwolle ist sehr saugfähig, luftdurchlässig und strapazierfähig, gibt aber aufgenommene Feuchtigkeit nur langsam wieder ab. Gerade wegen ihrer Hautverträglichkeit ist sie auch für Allergiker in Bekleidung empfehlenswert.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.