Cord

Zuletzt aktualisiert am 30.08.2021.

Cord ist ein Gewebe und besteht aus erhobenen und unterschiedlich breiten Längsrippen, die in drei Fadensysteme gewoben wurden. Durch das Aufschneiden der Rippen erhält der Cord seinen samtigen Charakter. Unterschieden werden Kabelcord, welcher nur bis zu zehn Rippen auf zehn Zentimeter Stoff besitzt und Feincord, welcher besonders dicht ist und eine geringe Florhöhe besitzt. Dazwischen gibt es noch Trenkercord und den sogenannten Genuacord. Cord besteht hauptsächlich aus Baumwolle gemischt mit einem kleinen Anteil Polyester. Hauptanwendungsgebiete sind vor allem Zunftkleidung wie Hosen, Westen und Jacketts.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?