Elastan

Zuletzt aktualisiert am 25.01.2021.

Elastan ist eine hochelastisches Endlosfilament, das mit anderen Natur- oder Chemiefasern umsponnen wird. Wird in den USA oder Asien auch als Spandex bezeichnet. Die Fasern von Elastan stammen aus der Familie der synthetischen Chemiefasern, für deren Herstellung Erdöl benötigt wird. Sie kann bis auf das dreifache ihrer Ausgangslänge gedehnt werden, ohne zu reißen oder ihre ursprüngliche Form und Länge zu verlieren. Gemischt mit anderen Fasern (z. B. 20% Elastan mit 80% Polyamid) findet die Faser Anwendung in Bekleidung, welche elastisch sein muss, wie Leggings, Strumpfhosen oder auch Badebekleidung.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.