Genmanipulierte Baumwolle

Zuletzt aktualisiert am 25.01.2021.

Die genmanipulierte Baumwolle beinhaltet ein Toxin, welches als Fraßgift auf ausgewählte Insektenarten wirken sollte. Dennoch zeigte sich, dass die Erträge niedriger ausfielen als erwartet und sich auch die Qualität verschlechterte, da die Insekten eine Immunität gegen dieses Toxin entwickelten.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.