Pashmina

Zuletzt aktualisiert am 25.01.2021.

Pashmina kommt aus dem Persischen und bedeutet soviel wie "aus Wolle gefertigter Schal". Ursprünglich war Pashmina ein Tuch, welches aus einer Verbindung aus Kaschmir und Seide besteht. Diese Naturfaserkombination ist die Edelste, die es gibt, da beide Fasern sehr weich und leicht sind. Heutzutage wird für Pashmina aber auch andere Wollen und Fasern zur Herstellung genutzt. 

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.