Popeline

Zuletzt aktualisiert am 26.01.2021.

Popeline ist ein quergeripptes, sehr dichtes Gewebe in Leinwandbindung. Die Kettfäden bestehen dabei aus feinem Garn mit einer hohen Anzahl an Fäden pro cm. Bei dem Schussfaden wird ein verhältnismäßig dickeres Garn verwendet und die Schussabstände erhöht. Dadurch entstehen Querrippen im Gewebe, welche dem Popeline-Gewebe seinen Wiedererkennungswert verschaffen. Verwendung findet dieses Gewebe in Bürobekleidung wie Hemden und Blusen.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.