Responsible Wool Standard (RWS)

Zuletzt aktualisiert am 17.03.2021.

Der Responsible Wool Standard (RWS) wurde von Textile Exchange für den Tierschutz in der Wollproduktion entwickelt. Er bezieht bei der Betrachtung die komplette Wertschöpfungskette der Wolle ein. Angefangen in den Farmen, welche hohe Anforderungen an Tierschutz, nachhaltiger Bewirtschaftung und den Schutz der Böden erfüllen müssen. Weiterhin muss über die gesamte Lieferkette volle Transparenz mit Rückverfolgbarkeit der Wolle gewährleistet werden.

Die Anforderungen des RWS muss jeder Produktions- und Verarbeitungsstandort, welcher in der Lieferkette vorkommt, erfüllen. Die Rückverfolgbarkeit wird durch Transaktionszertifikate kontrolliert. Die Grundlage dafür ist der Content Claim Standard, welcher das Verfolgen einzelner Stoffströme in einem Unternehmen festlegt. Die Einhaltung des RWS erfolgt durch jährliche Kontrollen der zertifizierten Standorte.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?