Wassersäule

Zuletzt aktualisiert am 28.01.2021.

Die Wassersäule gibt an, wieviel Wasserdruck das Material standhalten kann. Wenn ein Gewebe, eine Wassersäule von 1.300 mm aufweist, dann gilt es laut der DIN-Norm als wasserdicht.

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.