Wolle

Zuletzt aktualisiert am 18.01.2021.

Die Bezeichnung Wolle steht als Überbegriff für alle tierischen Wollen. Der Hauptvertreter dieser Kategorie ist die Schafwolle, welche durch Verkämmen von geschorener Wolle, auch Schurwolle genannt, hergestellt wird. Andere bekannte Wollen, nach ihrem zugehörigen Tier benannt, sind die Angorawolle, die Merinowolle oder die Alpakawolle.

Die Haupteigenschaften der Wollfaser sind:

  • Thermoregulation - speichert Körperwärme sehr gut
  • sehr leichte Färbbarkeit - Wolle nimmt Farbe sehr gut auf
  • schwer entflammbar - Wolle brennt nicht, sondern verkohlt bei Flammenkontakt
  • neigt zu Pilling - durch abstehende Wollfasern entstehen Fusseln auf dem Textil

Kommentare und Anmerkungen

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.